Yogalehrer Martin Merz

Über mich

Sekundarschullehrer
Indologe
lic. phil.

dipl. Yogalehrer YCH / EYU seit 2005

Unterrichtet an der Lotos Ausbildungsschule:
Philosophie des Yoga

Unterrichtet am Lotos Yoga-Zentrum:
Hatha Yoga, Yoga intensiv

Regelmässige Yogapraxis seit 1994

Prägende Lehrerpersönlichkeit:
Patrick Tomatis, Ysé Tardan-Masquelier, Peter Schreiner

Pädagogische Qualifikation:
Über zwanzig Jahre Zusammenarbeit als Schüler und Übersetzer von Patrick Tomatis, Paris.
Diplom für das Lehramt obere Stufe
Erwachsenenbildner SVEB I

Die Übungen in meinem Unterricht werden mit viel Gelassenheit ausgeführt. Bewusste Entschleunigung soll die Erholung fördern.

Im Zentrum steht die Arbeit mit dem Atem als Dreh- und Angelpunkt des Yoga. 

Die Übungen sind anatomisch präzise durchdacht und orientieren sich an der Weiterentwicklung des Bewegungsrepertoires. Der Aufrichtung der Wirbelsäule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Verbreitete Beschwerden des Bewegungsapparats können durch regelmässiges Üben nachhaltig gelindert werden.

Momente der inneren Stille erlauben es, in Kontakt mit dem Wesentlichen in sich selbst zu treten, sich zu regenerieren und neue kreative Impulse zu erhalten. 

Als Yogalehrer und Indologe bin ich mit den verschiedenen Traditionen des Yoga gut vertraut. Für Interessierte biete ich Mittwochs von 19.45 bis 20.15 eine Lektüregruppe zu den klassischen Texten des Yoga an. 

Nach oben